AGB´s

AGB´s


Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Bitte nehmen Sie die AGB´s für den Gebrauchsgüterkauf, die Beauftragung zur Erstellung eines Portraits sowie Fernabsatzverträge aufmerksam zur Kenntnis: 


Inhaber:
Alexander Darko Wegner

Schleidörferstraße 24c

24897 Ulsnis

DarkayaDesigns@gmx.de

USt-IdNr.: DE 324794962

Auch genannt "Freischaffender Künstler".  

 

1. Allgemeines / Geltungsbereich

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Aufträge zwischen Darkaya Designs und dem Auftraggeber (im folgenden auch Kunde genannt). Der Kunde akzeptiert die allgemeinen Geschäftsbedingungen, sobald dieser eine schriftliche oder mündliche Bestellung durchführt oder ein Portrait erwirbt (Shop). Der Kunde verpflichtet sich, diese zu beachten und entsprechend zu handeln. Bedingungen die vom Kunden an den Auftraggeber gestellt werden, werden nicht angenommen.


2. Bestellungen und Auftragsarbeiten / Regelungen und Informationen zum Vertragsschluss

Alle Aufträge (auch genannt Auftragsmalereien oder Auftragsarbeiten) sind verbindlich, sobald diese vom Inhaber des Einzelunternehmens Darkaya Designs via Auftragsbestätigung angenommen wurden. Dies gilt für Aufträge, welche auf dem Postweg, telefonisch, per SMS, per E-Mail oder persönlich in Auftrag gegeben wurden. Eine in Auftraggabe via sozialen Netzwerken ist nicht möglich, diese werden ignoriert. Wird der Auftrag telefonisch oder persönlich abgeschlossen, muss dieser seitens des Kunden in schriftlicher Form bestätigt werden. Telefonische Beauftragungen gelten in dem Fall als verbindlicher Auftrag. Darkaya Designs ist an die angegebenen Preise gebunden, diese werden ab Vertragsschluss nicht erhöht oder nachträglich verändert. Dies ist auch geltend, wenn eine Auftragsarbeit oder Produktion nicht fristgerecht fertig gestellt werden kann. Ebenso kann der Kunde nicht vom Vertrag zurücktreten im Falle einer Ablehnung der Auftragsarbeit seinerseits, sondern hat das Recht einer Überarbeitung seines Auftrags durch den Künstler.


3. Preise und Zahlungsbedingungen

Grundsätzlich gelten alle vereinbarten Preise von Darkaya Designs, zum aktuellen Zeitpunkt der Beauftragung. Versandkosten/Versandkostenpauschale sowie die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19% sind bereits in allen Preisen enthalten und werden dem Kunden einzeln angezeigt in Form einer detaillierten Rechnung welche ihm ausgehändigt wird. Darkaya Designs weist darauf hin, dass es hier zu Kostenabweichungen kommen kann sowie zu weiteren Gebühren, sollte es sich um einen Auslandsversand handeln. Diese Mehrkosten werden durch den Inhaber von Darkaya Designs in Rechnung gestellt. Die Lieferung kann international erfolgen, dies ist jedoch mit Mehrkosten verbunden. Da es sich bei Darkaya Designs um einen gewerbetreibenden Künstler handelt, wird auf den Rechnungen die gesetzliche MwSt. von 19% ausgewiesen.

Darkaya Designs akzeptiert die folgenden Zahlungsmethoden: Banküberweisung, Zahlungen via PayPal oder Zahlung in Bar. Mit der Produktion einer Auftragsarbeit kann nur gegen Vorkasse begonnen werden. Eine Ratenzahlung ist nicht möglich.

Grundsätzlich erhält der Kunde eine ausführliche Rechnung, diese ist gleichgestellt mit der Auftragsbestätigung. Es sollte sich an die in der Rechnung ausgewiesene Zahlungsfrist gehalten werden. Rechnungen gelten als akzeptiert, sobald diese an den Kunden versendet wurde. Bei Nicht-Zahlung innerhalb der Frist wird der Inhaber und Geschäftsführer eine Mahnung an den Kunden versenden. Hier wird der gesetzliche Verzugszins nach §288 BGB verlangt. Für jede kommende Mahnung wird ein Zuschlag von 5€ auf den offenen Betrag aufgeschlagen.  Die dadurch entstandenen Mehrkosten (Beauftragung eines Inkasso-Unternehmens seitens des Inhabers von Darkaya Designs) inkl. der bis dahin fällige und offene Rechnungsbetrag sind vom Kunden zu tragen.  


4. Versand

Der Versand wird in einer Versandkostenpauschale zusammengefasst. Für Beschädigungen an der Verpackung sowie Qualitätsmängel am Verpackungsmaterial übernimmt der Künstler keine Haftung. Jedoch ist der Kunde ausdrücklich berechtigt, Beschädigungen jeglicher Form durch unsachgemäßen Versand zu dokumentieren  und dies dem Künstler mitzuteilen. Die Lieferung sollte zudem  im Falle einer Beschädigung sofort beim Anlieferer oder Boten reklamiert werden. Dies erfolgt ebenfalls schriftlich.

Der Versand erfolgt über eine Sendungsverfolgung, um den Erhalt des Produktes an den Kunden sicherzustellen.  Sollte es zu einer Nichtlieferung kommen, kommt es zu einer Ersatzlieferung oder zu einem Nachforschungsauftrag seitens des Inhabers, sowie zu einer Reklamation.


5. Lieferung und Dauer

Die Lieferung erfolgt grundsätzlich via DHL (Drittanbieter). Die Lieferzeiten können abweichen, diese werden schriftlich dem Kunden mitgeteilt. Auch wird er über die Lieferung unterrichtet. Dies gilt auch für die Zeit, die für die Erstellung eines Portrait benötigt wird. Vom Kunden vorgeschriebene Zeitangaben zur Fertigung und Lieferung werden vom Inhaber und Künstler nicht anerkannt und berücksichtigt. Bei erfolgloser Lieferung aller Art (z.B. wurde niemand angetroffen) trotz vorab vereinbartem Liefertermin übernimmt der Kunde/Auftraggeber die vollen Mehrkosten für einen erneuten Lieferungsversuch.


6. Auftragserteilung

Die Rechnungserstellung sowie die Vereinbarung eines Zeitraum zur Produktion des Portrait (inkl. Druck auf den gewünschten Untergrund) kann erst nach einer Auftragserteilung sowie sonstigen Formalitäten erfolgen. Die Produktion der Auftragsarbeit wird erst nach vollständiger Zahlung via Vorkasse erfolgen. Die Rechnungserstellung erfolgt erst nach einem ausführlichen Gespräch zum Umfang und Einzelheiten der Auftragsarbeit. Dies betrifft den gewünschten Untergrund, Motiv, Größe oder auch spezielle Sonderwünsche. Hier kann es je nach Sonderwünschen zu einem Aufpreis kommen, dies wird vorab vom Künstler schriftlich mitgeteilt. An bevorstehenden Feiertagen kann es bei der Produktion und Lieferung zur Verzögerung kommen, der bestehende Kaufvertrag behält dennoch seine Wirkung und Gültigkeit. Schadensersatzansprüche können nicht geltend gemacht werden, außer es liegt ein grobes Verschulden seitens des Inhabers vor.  


7. Auftragsarbeiten/Erstellung von Portraits, auch genannt "Auftragsmalerei"

Die Erstellung des Portrait basiert auf den reinen Kundenwunsch. Die Qualität des fertigen Produktes hängt von der vom Kunden vorgelegten Referenz/Vorlage ab. Darkaya Designs kann somit nicht gewährleisten, dass dem Kunden das Endergebnis vollkommen gefallen wird und der Vorahnung entspricht, trotz einer Überarbeitung oder dergleichen. Der Rechnungsbetrag ist unabhängig davon zu begleichen. Im weiteren akzeptiert der Kunde die angewendeten Techniken und Arbeitsvorgänge von Darkaya Designs, die während der Produktion und Erstellung eingesetzt werden. Darkaya Designs verweist darauf, dass es je nach Untergrund zu Abweichungen der digital auf der Webseite dargestellten Farben kommen kann. Auch können beispielsweise auf Stoffen wie von Leinwänden mit Farbunterschiede im Vergleich zum digitalen Ergebnis abweichen. Dies ist Herstellerbedingt, somit übernimmt der Künstler hierfür keine Haftung. Darkaya Designs ist jedoch bemüht, das Endergebnis auf den Untergrund vorab anzupassen und entsprechend vorzubereiten, sodass nur wenige Abweichungen auftreten. Zudem bestätigt der Auftraggeber mit seinem Auftrag, dass die dem Künstler vorgelegten Referenzen/Vorlagen nicht die Rechte von dritten verletzen. Dies betrifft die Bildrechte, Urheberrechte sowie Nutzungsrechte. Dies betrifft besonders Vorlagen, die durch einen Fotographen entstanden sind. Darkaya Designs übernimmt hierzu keine Haftung.


8. Gewährleistung und Garantie

Auf die zu bedruckenden Untergründe kann der Künstler keine Garantie geben. Das gefertigte Bild muss dem Untergrund angepasst und fachgerecht aufbewahrt werden. Jedoch ist es möglich, jederzeit einen Ersatz - bei Beschädigung im Verlauf der Zeit oder Verschwinden - einer Auftragsmalerei zu Bestellen. Dies erfolgt ausschließlich gegen eine Pauschale sowie den erneuten Produktionskosten zwecks Druck auf einem Untergrund, die vom Kunden zu tragen sind.


9. Widerrufs recht

Grundsätzlich gilt bei aller Art von Auftragsarbeiten kein Widerrufs recht (§ 312g Abs. 1 Nr. 1 BGB).


10. Gefahrenübergang

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht erst mit der Übergabe der Sache auf den Kunden über, unabhängig von der gewählten Versandart.  


11. Urheberrecht

Da es sich um eigenständige Kreationen und Auftragsarbeiten handelt (somit neu geschaffene Werke) sind diese inkl. die Webseite urheberrechtlich geschützt. Dies gilt international, sowie national. Die Nutzungsrechte (siehe weiter oben) verbleiben bei Darkaya Designs, außer innerhalb des Bereichs der Nutzungsrechte sind andere Angaben gemacht.


12. Eigentumsvorbehalt

Die Auftragsarbeiten, auch genannt "Produkt" bleibt bis zum Erhalt der Ware an den Kunden das Eigentum von Darkaya Designs.


13. Beschwerden und Streitschlichtung

Beschwerden werden seitens des Künstlers sehr ernst genommen und schnellstmöglich bearbeitet. Diese können über alle angegebenen Kontaktmöglichkeiten eingereicht werden. Darüber hinaus stellt die Europäische Kommission eine Plattform zur Online-Streitbeteiligung zur Verfügung. Diese finden sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Grundsätzlich ist der Künstler nicht verpflichtet an einem an einem Streitbeteiligungsverfahren teilzunehmen, da der Kundenservice und einvernehmliche Einigung für den Künstler an erster Stelle steht.  

INHABER

DARKAYA DESIGNS

Alexander Darko Wegner

Schleidörferstr. 24c

24897 Ulsnis


USt-IdNr.: DE 324794962

______________________________

KONTAKT


Mobil: 0151 - 61496500

E-mail: DarkayaDesigns@gmx.de




_____________________________________

Zahlungsmöglichkeiten

BANK

Besuchen Sie Darkaya Designs auch auf sozialen Netzwerken!

Diese Website setzt Cookies ein, um Besucheraktivitäten zu erfassen und die Wirksamkeit von Marketingkampagnen zu messen. In unseren Cookie-Richtlinien erfahren Sie, was Cookies sind und wie Sie sie deaktivieren können. Per Klick auf „Zustimmen“ akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies.

Akzeptieren